Training für die Qualifikationsregatten zur 2. Bundesliga

Markermeer, Niederlande

Der Sportwart Thomas Wendel organisierte als Vorbereitung auf die bevorstehende Qualifikationsregatten in Glücksburg ein Trainingswochenende in Waterland, NL.

Am Freitag Abend ging es per Auto und teils per Flugzeug Richtung Amsterdam. Nur wenige Kilometer nach der Niederländischen Hauptstadt, war das Ziel erreicht – Volendam. In einer Bungalowanlage war das Team in einer komfortablen zweistöckigen Ferienwohnung untergebracht.  


Am Samstag Morgen traf das Team um 09:00 Uhr Fettje Osinga, eine erfahrene Seglerin, die auch die niederländischen Bundesliga-Teams im Winter trainierte. Nach einer kurzen Revier- und Ablaufeinführung ging es auf’s Wasser. Da der Wind fast vollständig aus blieb, war der Tag dennoch hoch interessant und gab mehr Klarheit über die Abläufe an Bord der J70. Fettje konnte einige hilfreiche Tipps geben. Gleichzeitig war es frustrierend den Tag ohne Wind zu verbringen, denn die Genacker-Manöver wurden teils mit achterlich ausgebrachten Anker geübt.

Das Café direkt am Hafen in Volendam, nahe der FeWo war der erste Anlaufpunkt für drei der sechs Segler nach dem Trainingstag. Nach einer Runde durch den Hafen, gab es eine weitere Theorieeinheit. Diesmal eine Videoanalyse des Regattatages der ersten Bundesliga in Kiel. Anschließend rief die Innenstadt von Volendam zum Abendessen mit Blick auf’s Wasser. Der Tag fand einen schönen Ausklang.  

Am Sonntag ging es ohne Trainerin aber dafür mit Wind und Welle auf das Wasser hinaus. Die Manöver – vorallem das Setzen und Bergen des Gennakers und die Halsen – wurden mit der Zeit perfektioniert. Es stellt sich heraus, dass die J70 ein schönes Boot für die herrschenden Wetterverhältnisse war. Ein Wind der Stärke 4-5 Bft und kleine Wellen waren ungewohnte Konditionen und gut für das Training um sicher auf diesem sportlichen Regattaboot zu werden. Der Tag endete mit der Übereinstimmung aller Segler, dass a) die J70 Spaß macht und b) das Team routinierter in den Abläufen wurde durch das Wochenende.  

Wir sind gut vorbereitet und gespannt auf Glücksburg - Drückt die Daumen!

Teilnehmer des Trainings: Thomas Wendel, Thomas Schlick, Tim Steinhaus, Uwe Mahnke, Edmund Karhausen, Kristin Bernd  


Danke an Thomas Wendel für die Organisation!

Ausblick 2017: Es ist geplant, das Clubtraining 2017 ebenfalls auf dem Markermeer zu veranstalten. Informationen, samt Termin folgen.