Eicher Ente

Am Wochenende des 25. und 26. August fand am Eicher See die Opti Regatta, Eicher Ente, statt. 38 Opti B Segler sorgten für ein stattliches Feld. Das Wetter spielte, bis auf ein paar wenige Regentropfen, ebenso mit und so konnten am Samstag bei 3-4 Windstärken insgesamt 4 Wettfahrten gesegelt werden. Trotz der nicht leichten Bedingungen hielten alle Teilnehmer hervorragend durch und konnten sich abends zur Belohnung am Grill stärken.

Am Sonntag gab es leider nicht ausreichend Wind für eine weitere Wettfahrt. Das Wetter war dafür jedoch perfekt, um noch ein bisschen auf dem Gelände zu spielen. Somit änderte sich auch nichts mehr am Ergebnis des Vortages und die Sieger konnten geehrt werden.

Yolanda Gebel vom WSVL setzte sich dabei gegen ihre Vereinskameradin Lea Feil und Alessa Frank vom SCNS durch und sicherte sich so die Eicher Ente im Jahr 2018. Allen Teilnehmern gebührt an diesem Wochenende allerdings ein großes Lob, dass sie bei diesen Bedingungen alle so ausdauernd gesegelt sind.

Einziger Wermutstropfen an diesem Wochenende war, dass die Opti A Regatta leider auf Grund zu weniger Meldungen abgesagt werden musste. Bei der Qualität der nachrückenden Segler ist aber davon auszugehen, dass auch dies in den nächsten Jahren kein Problem mehr sein sollte.

Vielen Dank noch einmal an alle Helfer und Teilnehmer, die dieses Wochenende zu einem sehr schönen Erlebnis gemacht haben.

Ich hoffe ihr seid alle gut nach Hause gekommen und ich freue mich bereits auf nächstes Jahr.

Euer Dennis (Jugendwart Segelclub Eich)

 

Hier noch ein kurzer Bericht eine Teilnehmers:

Am meisten hat mir der Samstag gefallen!

Wir hatten einen wunderbaren Wind. 4-5 Windstärken und Böen bis zu 55 km/h. Das war zwar anstrengend, hat aber trotzdem jede Menge Spaß gemacht und es heißt ja nicht umsonst „Segelsport“!

Wir konnten vier Wettfahrten machen die alle ca. eine Stunde gingen. Der Kurs war ein Dreieck-Schleife Kurs.

Nach fünf Stunden auf dem Wasser waren wir dann doch alle erschöpft und hatten nur noch einen Bärenhunger. Es wurde gegrillt und anschließend hatten wir noch einen schönen Abend am Feuer.

So viel Wind es am Samstag war, so wenig war es dann am Sonntag... Wir konnten leider keine Wettfahrt mehr machen. Wir haben uns dann anders vergnügt.

Dann kam die Siegerehrung und schließlich war das tolle Wochenende beendet.

Danke an alle Helfer und Veranstalter! Danke natürlich auch an alle Teilnehmer für das kommen und kommt doch gerne nächstes Jahr wieder zur Eicher Ente!

Grüße

Noel