Unsere Clubboote

Der Segelclub Eich besitzt diverse Vereinsboote, die den Mitgliedern zur Verfügung stehen. Die Clubboote können reserviert werden und eigenständig von allen Mitgliedern genutzt werden. Wir bitten um Reservierung vor Nutzung über unseren Online-Kalender!

Aktuell stehen folgende Boote zur Verfügung:

Varianta 18

Die Varianta VA 18 von Dehler ist ein Kleinkreuzer, der Segelspaß bringt. Unser VA18-Clubboot kam 2018 in den Verein.

Das 5,75 Meter lange (LüA) und 2,40 Meter breite Boot ist stabil zu segeln. Das Cockpit bietet viel Platz und ermöglicht auch den Einsatz im Ausbildungsbetrieb des Segelclubs.

Aber auch sportliche Segler kommen auf ihre Kosten, denn das Zwei-Mann-Boot lässt sich auch schön trimmen und auch Geschwindigkeit ist für die VA18 kein Problem. Das Boot hat ein Großsegel, das 14 m² misst. Die Rollfock verfügt über 7,5 m² Segelfläche.

Wir empfehlen: Die VA18 ist für jedes Clubmitglied geeignet, das gerne entspannt aber auch mit etwas Anspruch an Trimm und Geschwindigkeit segelt.Die Nutzung der VA18 ist gegen Gebühr möglich. Eine separate Nutzervereinbarung ist zu unterzeichnen. Interessierte Mitglieder können sich beim Sportwart oder Beisitzer Sport melden, um sich für die Nutzung registrieren zu lassen.

Conger

Derzeit stehen den Clubmitgliedern zwei Conger Jollen zur Nutzung zur Verfügung.Das Boot ist 5,30 Meter lang (LüA) und 1,80 Meter breit. Die Schwertjolle hat einen Tiefgang mit Schwert von 1,10 m; Perfekt für unseren Eicher See.

Die Conger Lobster und Sascha sind die Allrounder unter unseren Clubbooten. Die Segelfläche beträgt 12m² (Großsegel + Fock). Das große Cockpit und die gutmütigen Segeleigenschaften, machen die Conger zu unserem aktuellen Favorit für die Ausbildung.

Wir empfehlen: Die Conger Jolle ist perfekt für Clubmitglieder, die neu in den Segelsport einsteigen, denn sie verzeiht vieles. Aber auch Mitglieder, die gerne Jolle segeln, kommen mit der Conger auf ihre Kosten.Zahlreiche Tipps und Tricks zum Conger-Segeln gibt es bei der Klassenvereinigung der Conger.

VB-Jolle

Die VB-Jolle ist ursprünglich ein Boot, das aus den Niederlanden kommt. Das Kürzel VB steht für Volksboot. Die VB-Jolle hat eine große Plicht und ist so ebenfalls gut für die Ausbildung geeignet. Durch ihren Knickspant-Rumpf neigt sie zu Instabilität am Steg. Sie hat jedoch tolle, sportliche Segeleigenschaften auf dem Wasser. Mit einer vergleichsweise großen Segelfläche kommt das Boot schnell in Fahrt und bietet viel Freude, wenn man Geschwindigkeit mag.

Wir empfehlen: Die VB-Jolle ist für Mitglieder geeignet, die sich gerne agil auf dem Boot bewegen und nah am Wasser segeln möchten.

 


Weitere Informationen zu den Bootsklassen , die im Verein als Klassen geführt werden.